Urbane Kunst für die Massen. Veröffentlicht am: 07.05.2016 Herakut "And what now?" Foto: Olga Levina

Urbane Kunst für die Massen

Zum siebten Mal bietet die von den Brüdern Schwalbe gegründete Messe einen interessanten Überblick über die aktuellen Entwicklungen in der zeitgenössischen Kunst. Den Besucher erwarten Live-Paintings, Plastiken und Installationen internationaler Künstler aus Ländern wie Argentinien, Russland oder Deutschland und vieles mehr. So weit so gut, doch was ist neu, überraschend oder vielleicht sogar schockierend?

 

 

Die Dokumentation beleuchtet das derzeitige Revival der Hip-Hop-Kultur. Veröffentlicht am: 12.05.2016 "Wenn der Vorhang fällt" von Michael Münch auf dem DOK.fest. Foto: Yves Krier

Über Deutschrap der letzten drei Dekaden

Im Rahmen des internationalen Dokumentarfilmfestivals zeigt der Regisseur Michael Münch seinen Film "Wenn der Vorhang fällt". Mit dem gleichnamigen Song der Stuttgarter Hip-Hop-Band Freundeskreis eröffnet er auch seine Retrospektive aus der Sicht der wichtigsten Protagonisten der deutschsprachigen Rapmusik. Es geht nicht nur darum, das eigenartig anmutende Thema zu klären, wie Hip Hop wohl als Mensch wäre, sondern auch um dessen Entstehung, den Boom in den 90ern und die Neuausrichtung dieses Genres in den 00er Jahren.

Publiziert im Kulturvollzug

Weitere Bilder zu diesen Artikeln auf www.kultur-vollzug.de

 

Olga Levinas journalistische Texte auf Facebook abbonieren

3Plusss feat. Sorgenkind - boah ey!

Veröffentlicht am 27.03.2016

Empfehlen Sie diese Seite auf: