Fotos | Photos

Subjektiv durchs Objektiv | Subjectively through the lens

Publiziert in der gleichnamigen Rubrik des digitalen Feuilletons Kulturvollzug | Published in the homonymous digital cultural section "Kulturvollzug"

Gesehen im Digital Lab. Virtuelle Realitäten. Foto: Olga Levina
Gesehen im Haus der Kunst. Wenn es Nacht wird. Foto: Olga Levina
Gesehen in der Ausstellung "80 Jahre Batman" im Amerikahaus. Der realistische Superheld. Foto: Olga Levina
Gesehen bei der Vernissage von "Start Talking - Kunst gegen Gewalt an Frauen" im Salon Irkutsk. Nicht alle Wunden sind sichtbar. Foto: Olga Levina
Gesehen bei der Finissage von "Z Common Ground" am 2. Juni 2019 in Laim. Projekt Z aktiviert ungenutztes Potenzial. Foto: Olga Levina
Ein Bild vom Massive Attack Konzert im Zenith. Bristol-Sound? Foto: Olga Levina
Schwarz auf Weiß, siebter Streich. Schwarz auf Weiß, siebter Streich. Foto: Olga Levina
Urbanes Kunstwerk auf 1200 Quadratmetern. Urbanes Kunstwerk auf 1200 Quadratmetern. Foto: Olga Levina
Gesehen bei der Finissage in der Galerie Gerhard Grabsdorf. Fantasievolle kinetische Kunst. Foto: Olga Levina
Gesehen bei Angelina Mühlbergs Vernissage "Licht und Schatten". Magie des Augenblicks. Foto: Olga Levina
Gesehen bei der Generalprobe von "Die Brüste des Tiresias". Wenn Männer Kinder bekommen und Frauen an die Front gehen. Foto: Olga Levina
Gesehen in Sendling-Westpark. Geschichte in einer Unterführung. Foto: Olga Levina
Ein Bild aus Atigula Aziz' Ausstellung "Mauerwerk" Die Mauer als Fremdkörper. Foto: Olga Levina
Döll Instore Gig bei Optimal Records Ehrlich und persönlich. Foto: Olga Levina
Frischer Wind unter der Brücke. Frischer Wind unter der Brücke. Foto: Olga Levina
Eine Mischung aus Planetarium und Geisterbahn. Eine Mischung aus Planetarium und Geisterbahn. Foto: Olga Levina

Empfehlen Sie diese Seite auf: